Musikschule

Musikvereinigung "Harmonie"
Halsenbach



Aufbau einer Musikschule in

der Region Halsenbach / Emmelshausen

gegr. April 1999



Warum eine Musikschule in Halsenbach ?



Nicht ausreichendes und teilweise unbefriedigendes Angebot der regionalen Musikschulen

Musikvereine der Region müssen neue Wege in der Jugendarbeit gehen

> Finanzierung
> Motivation
> Existenzsicherung der Vereine

Erweiterung des Ausbildungsangebots (z.B. Klavier, Gitarre, Ensemblespiel für Kinder)

Preisgünstigere Alternative zum Angebot von Privatlehrern und sonstiger Musikschulen



Unsere Ziele



Frühzeitiges Heranführen der Kinder an die Musik

Förderung des Gruppenverhaltens durch gemeinsames Musizieren von Anfang an

Dauerhafte Motivation der Kinder ("Einmal angefangenes fortführen")

Verkürzung der Ausbildungszeiten

Entlastung der Vereine von nicht mehr finanzierbaren Ausbildungskosten

Erhöhung der Qualität der musischen Ausbildung

Ausbildungsangebot für alle Interessierten (auch benachbarte Musikvereine und Erwachsene)

Hilfe zur langfristigen Existenzsicherung aller musizierenden Vereine der Umgebung



Das Konzept

I. Grundsätze

Orientierung des Angebots an den Wünschen der Eltern und Kinder

Unterrichtsarten

> Einzelunterricht
> Gruppenunterricht
- Kindergruppen zu 10 - 15 Kindern,
- 2er / 3er - Gruppen

Unterrichtsangebot

> Musikalische Früherziehung
> Orff - Ensemblespiel für Kinder (I-Kreis)
> Instrumentalklassen
> Ensemblespiel für Instrumentalschüler
> Vororchester



II. Unsere Leistungen

Komplette Organisation der Abläufe (Verwaltung, Abrechnung, Einteilung, etc.)

Verpflichtung qualifizierter Lehrkräfte

Bereitstellung der Ausbildungsräume

Angebot von Gruppen- und Ensemblespiel als Ergänzung zum eigentlichen Instrumentalunterricht

Bereitstellung von Notenmaterial für das Gruppenspiel



III. Ihre Mithilfe

Entrichtung der monatlichen Schulgebühren

Kauf (evtl. Miete) eines Instrumentes für den Schüler



Unterrichtskosten (Beispiele)

Beispiel 1:
Trompete in einer 2er Gruppe (UE 45 min.)
> Monatsbeitrag pro Schüler ca. 48,-- DM

Beispiel 2:
Instrumentalkreis mit 10 Kindern (UE 50 min.)
> Monatsbeitrag pro Kind ca. 30,-- DM



Unsere Gründe:

Musikalische Ausbildung ist aufwendig und um ein vielfaches teurer als viele andere Freizeitbeschäftigungen (u.a. viele Sportarten)

Die Musikvereine als wichtige Träger des ländlichen Kulturlebens können nur dann erhalten werden, wenn neue Wege in der Musikausbildung beschritten werden

Eine Musikschule kann musische Ausbildung

> auf hohem Niveau
> zu bezahlbaren Kosten
> zur Zufriedenheit von Schülern, Eltern,
Musikvereinen und der öffentlichen Hand

anbieten

In Süddeutschland bestehen bereits viele Musikschulen vergleichbarer Art, welche außerordentlich erfolgreich arbeiten

 

Sie sind hier:  >> Musikschule